KräuterNutzen Querbeet

Geben ist Seeliger als nehmen.

 

Nehmen wir Kräuter aus der Natur für unsere Gesundheit,

für die Kosmetik oder für die grüne Küche, dann können wir im Gegenzug der Natur mit selbst hergestellten Produkten wie Cremes oder Reinigungsmitteln begegnen,

die auf jegliche unnütze Zusatzstoffe verzichten.

Ganz abgesehen davon tun wir uns selber Gutes, auf konventionelle Produkte zu verzichten. Schauen Sie sich bei Ihrem nächsten Einkauf mal ganz bewusst die Liste der Inhaltsangaben an. Zum einen ist diese unendlich lang und zum anderen weiß kaum jemand, was sich hinter den Bezeichnungen verbirgt.

 

Dieses können Sie ändern und selbst bestimmen, was in den Produkten enthalten sein soll. In diesem Workshop stellen wir "Querbeet" gemeinsam her:

 

  • Oxymel und Tinktur für die Gesundheit
  • eine Creme für die Hautpflege
  • ein Reinigungsmittel
  • kulinarisches aus der Küche mit Wildkräutern

Sie erhalten Einblicke in die Möglichkeiten, wie Sie Kräuter und Wildpflanzen für sich  nutzen können. Als Nahrung, als Medizin und für Ihr Wohlbefinden. Mit selbst hergestellten Reinigungsmitteln entlasten Sie Ihren Lebensraum und Ihre Gesundheit.
Und nicht zuletzt geben wir unserem Lebensraum etwas zurück, indem selbst gesammeltes unverpackt bei uns zu Hause ankommt und weniger unnütze Rückstände aus Reinigungs- und Pflegeprodukten zurück ins Grundwasser gelangt.

 

geeignet für 4-8 Personen

Dauer: ca. 3 1/2 Std. 

Kosten: 59,00 p.P.

inkl. Material

Websitedesign:
Eva Baer

Kooperation mit:                                                                             Empfehlung:

Kräuterwerkstatt Albers                                                    Purux

PachaPan                                                                           Crowdfarming

 Landmetzgerei Brochhagen, Marienheide                          dragonspice

Kräuterpädagogin Charlotte Baer KräuterNutzen